heigln.de

Verantwortlich im Sinne des § 5 Telemediengesetz:

Bewegungstraining Methode Heigl e.V. vertreten durch den Vorstand:

Vorsitzende:
Kerstin Hoffmann
Börder Str. 17
27211 Bassum
04241 - 2217

0171 4917230
kerstin-bassum@gmx.de

Redaktionelle Betreuung, Webdesign & Programmierung

Gerold Leschke
 Am großen Moor 12,
28816 Stuhr,
0421 892773
0171 1957932
GeroldLeschke@t-online.de

Disclaimer/Haftungsausschluss

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 

3. Datenschutzerklärung

1.

Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten ist:

Bewegungstraining Methode Heigl e.V., vertreten durch den Vorstand, Vorstandsvorsitzende: Kerstin Hoffmann, Börder Str. 17, 27211 Bassum, Tel. 04241/2217, Email kerstin-bassum@gmx.de

 

2.

Personenbezogene Daten werden wie folgt erhoben und gespeichert:

Wenn Sie unsere Webseite www.heigln.de aufrufen, werden durch Ihren Browser, den Sie auf
Ihrem Endgerät einsetzen, automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet.

Dabei werden diese Informationen vorübergehend in einem sogenannten Logfile abgespeichert. Automatisch werden dabei folgende Informationen erfasst, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden:

 

URL und Name der abgerufenen Datei,

 

Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Webseite,

 

die Referrer-URL, also Information, von welcher Webseite aus der Zugriff erfolgte,

 

Information, welcher Browser und ggf. welches Betriebssystem bei dem Zugriff auf unsere
Webseite auf Ihrem Rechner eingesetzt wurde und der Name Ihres Access-Provoders,

 

die IP-Adresse des Rechners, von dem aus Sie unsere Webseite aufrufen.

 

 

3.

Die Zwecke der Verarbeitung dieser oben genannten Daten bestehen darin,

 

Ihnen einen möglichst reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung
unserer Webseite bieten zu können,

 

um die Stabilität und Sicherheit unseres Systems auswerten zu können

 

und für administrative Zwecke.

 

In Art. 6 I Satz 1 Buchstabe f DSGVO finden Sie die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung. Das berechtigte Interesse für diese Datenerhebung ergibt sich aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir die erhobenen Daten keinesfalls dazu verwenden, um Ihre Identität aufzudecken oder Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Beim Besuch unserer Webseite verwenden wir auch sogenannte Cookies (siehe hierzu die weiteren Ausführungen unter Nr. 5 und Nr. 6 dieser Datenschutzerklärung).

 

4.

Weitergabe von Daten:

 

Ihre persönlichen Daten geben wir nur dann an Dritte weiter,

 

wenn Sie uns dazu ausdrücklich eine Einwilligung nach Art. 6 I Satz 1, Buchstabe a DSGVO erteilt haben,

 

wenn die Weitergabe nach Art. 6 I Satz 1, Buchstabe f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

 

sofern für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 I Satz 1, Buchstabe c DSGVO besteht,

 

wenn die Weitergabe gesetzlich zulässig ist und gemäß Art. 6 I Satz 1, Buchstabe b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

5.

Cookies:

Auf unserer Webseite setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch unserer Webseite von Ihrem Browser automatisch erstellt werden und auf Ihrem Endgerät, also z.B. Ihrem PC, Smartphone, Tablet usw., gespeichert werden. Cookies enthalten keine Schadsoftware (wie z.B. Viren, Trojaner usw.) und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an.

 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Im Cookie sind Informationen im Zusammenhang mit dem bestimmten von Ihnen eingesetzten Endgerät gespeichert. Das bedeutet aber nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Warum nutzen wir Cookies?

 

Mit dem Einsatz von sogenannten Session-Cookies möchten wir für Sie die Nutzung unserer Webseite angenehmer gestalten. Mit Session-Cookies können wir erkennen, dass Sie bestimmte Seiten von uns bereits besucht haben. Solche Session-Cookies werden bereits automatisch wieder gelöscht, wenn Sie unsere Webseite verlassen.

 

Mit dem Einsatz von sogenannten temporären Cookies (Cookies, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden) möchten wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite verbessern. Diese temporären Cookies dienen dazu, dass Sie bei einem erneuten Besuch unserer Webseite nicht nochmals Ihre beim vorherigen Besuch gemachten Eingaben erneut eingeben müssen. Diese werden dann von temporären Cookies automatisch erkannt, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen.

Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, damit wir die Nutzung unserer Webseite statistisch erfassen können und für eine Verbesserung unserer Internetpräsenz für Sie auswerten können. Mit diesen Cookies können wir bei Ihrem Besuch unserer Webseite automatisch erkennen, dass Sie unsere Webseite bereits (mit dem gleichen Endgerät) vorher schon aufgesucht hatten. Nach einer definierten Zeit werden diese Cookies automatisch gelöscht.

 

Für die oben genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen Dritter gem. Art. 6 I Satz 1, Buchstabe f DSGVO sind diese durch Cookies verarbeiteten Daten erforderlich.

 

Durch eine Konfigurierung Ihres Browsers können Sie erreichen, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, oder dass Sie immer vorher von Ihrem Browser benachrichtigt werden, wenn ein Cookie hinterlegt werden soll. Art und Umfang von diesen Einstellungen können auch von Ihrem jeweils verwendeten Browser abhängen. Wenn Sie das Ablegen von Cookies vollständig in Ihrem Browser unterbinden, kann das aber dazu führen, dass Sie nicht mehr alle Funktionen der Webseite nutzen können.

 

6.

Analyse-Tool Google Analytics:

Auf der Rechtsgrundlage in Art. 6 I Satz 1, Buchstabe f DSGVO setzen wir Tracking-Maßnahmen ein, indem wir den Webanalysedienst Google Analytics verwenden. Dies ist ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“).

Dies dient einer stetigen Optimierung und einer bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite.

 

Zudem verwenden wir die Tracking-Maßnahmen zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zwecks Optimierung unseres Angebotes zu analysieren. Diese Zwecke und Interessen sind berechtigte Interessen gemäß der oben genannten Vorschrift.

 

Beim Einsatz von Google Analytics werden Cookies (siehe Nr. 5) verwendet und es werden Nutzungsprofile unter Pseudonym erstellt.

An dem Server von Google in den USA werden dabei durch den Cookie erzeugte Informationen übertragen und gespeichert über Ihre Benutzung unserer Webseite, wie

 

 Information zu Version und Typ Ihres Browsers,

 

 Information, welches Betriebssystem Ihr Endgerät verwendet,

 

 Referrer-URL (die von Ihnen zuvor besuchte Webseite)

 

 Ihre IP-Adresse

 

 Datum / Uhrzeit der Serveranfrage

 

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen.

 

Diese Daten werden auch an Dritte übertragen, wenn dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Ihre IP-Adresse wird dabei aber nicht mit weiteren Daten von Google zusammengeführt.

Damit eine Zuordnung der Daten zu Ihnen nicht möglich ist, wird dabei Ihre IP-Adressse anonymisiert im Rahmen eines sogenannten IP-Masking.

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

 

Durch Ihre individuellen Einstellungen an Ihrem Browser können Sie das Setzen von Cookies verhindern. Dies kann ggf. aber dazu führen, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite nutzen können, siehe hierzu auch unsere Ausführungen unter Nr. 5. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Browsereinstellungen beispielsweise beim Untersagen von Cookies zu einer Funktionseinbuße unserer Webseite führt, können Sie immer noch entscheiden, ob Sie diese so hinnehmen möchten oder ob Sie Ihre Browsereinstellungen wieder ändern möchten. Wir bemühen uns, dass Sie unsere Webseite so komfortabel wie möglich nutzen können, selbst wenn Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies untersagt haben. 

 

Sie haben auch die Möglichkeit, ein Browser-Add-on herunterzuladen und zu installieren, mit dem Sie verhindern, dass Google die durch das Cookie erzeugten, auf Ihre Webseitennutzung bezogenen Daten erfasst. Dieses Tool finden Sie unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken.

Durch Klick auf den Link können Sie auch ohne das Add-on zu installieren eine Erfassung durch Google Analytics unterbinden. Dabei wird dann ein Out-out-Cookie gesetzt. Dieses verhindert eine zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite. Ein solcher Opt-out-Cookie funktioniert aber nur in demjenigen Browser, in dem Sie diesen gesetzt haben und wirkt sich nur für unsere Webseite auf Ihrem Gerät aus, auf dem sich der Opt-out-Cookie befindet. Sofern Sie diesen Opt-out-Cookie also löschen, wirkt die Opt-out-Funktion des Cookies nicht mehr.

 

In der Google Analytics-Hilfe unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

finden Sie weitere Informationen im Bereich Datenschutz / Google Analytics.

 

7. Betroffenenrechte

Als Betroffene der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht:

 

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

 

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

 

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

 

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

 

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

8. Widerspruchsrecht

Soweit Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 I Satz 1, Buchstabe f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Wenn Sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kerstin-bassum@gmx.de

 

9. Datensicherheit

Wir bedienen uns im Rahmen unserer Möglichkeiten geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Vernichtung, Verlust, Manipulation, und unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Wir sind bemüht, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend zu verbessert.

 

10. Gültigkeit und Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Bei einer Änderung der Gesetzeslage oder bei entsprechenden behördlichen Anordnungen kann es notwendig werden, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie an dieser Stelle auf unserer Webseite www.heigln.de aufrufen.

 

Ende der Datenschutzerklärung

nach oben
Start   Aktuelles   Archiv   Bildergalerien   Copyright   Download   Heigln in Kürze   Historie   Impressum Datenschutz   Kontakt   Lehrkräfte Heiglgruppen   Letzter Eintrag   Links   Literatur   Neues aus den  Gruppen   Sitemap   Termine   Verein   Was ist Heigln   Willkommen 

methode-heigl.de